top of page
Pflanzenbegegnung Der Garten ist eine Kunstnatur
Pflanzenbegegnung Der Garten ist eine Kunstnatur

Sa., 16. März

|

Schlosspark Schönbrunn, 1130 Wien

Pflanzenbegegnung Der Garten ist eine Kunstnatur

Gartenkunst & Natur Schloßpark Schönbrunn Schatzkammer für besondere Arten & Hort botanischer Vielfalt Sa 16.03. 2024 14:00-15:30/16:00 Kosten 25,-

Zeit & Ort

16. März 2024, 14:00 – 16:00

Schlosspark Schönbrunn, 1130 Wien, Hietzinger Tor, 1130 Wien, Österreich

Wichtige Infos

Der Garten ist eine Kunstnatur.

In historischen Gärten wie Schönbrunn finden sich eine große Vielfalt an besonders alten Pflanzen, aber auch eine große Artenvielfalt, die aus der Sammeltätigkeit der Herrscher entstanden ist.

Viele Gehölze hatten und haben hier die Freiheit sich den Raum für ihre Entwicklung zu nehmen und zeigen sich daher in uneingeschränkter Pracht.

Es finden sich Raritäten aus den ehemaligen botanischen Sammlungen. Auch heute noch werden in diesem Geiste seltene Arten neu angepflanzt. Auch zum Zwecke der Testung, ob die Pflanzen mit den klimatischen Bedingungen auskommen können, weil andere Arten an ihre Grenzen kommen.

Der Park ist ein wunderbares botanisches Sammelsurium an Gehölzen, mit gar seltenen Persönlichkeiten. Einige von ihnen werden wir bei diesem Spaziergang besuchen und so manche Geschichte oder Interessantes hören.

Neben wunderbaren Pflanzengrößen & Gartenkultur kann man auch besonderen Orten hier begegnen.

TREFFPUNKT:

Eingangsbereich Hietzinger Tor. 

Dauer: 1,5-2h je nach Witterung. 

Kosten 25,-

Über die Idee der Pflanzenbegegnungen findest du hier mehr.

Bitte beachte die Stornobedingungen!

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page