top of page

Süßer Duft an kalten Tagen! Duftende Winterblüher für den Garten

Manchmal werden wir vom Pflanzenreich überrascht!

Und im gleichen Zuge erkennt Mensch, das auch wir der Lockfunktion mancher Pflanzen nicht widerstehen können.

Ach wie schön😊!


In diesem Artikel findest du jährliche Einträge zu winterduftenden Pflanzen. Das bedeutet, das hier immer wieder neue Einträge dazukommen!!


Hier ein Überblick, welche Winterblüher schon vertreten sind:

  1. Der Süßbuchs

  2. Mahonia x media 'Winter Sun'



Dufterlebnis Jänner 2024 WOW - was für ein DUFT!!


Winterblüher Mahonia x media 'WInter Sun' blüht und duftet im Winter

Es war bitter kalt am 3.Jänner 2024 - aber die Sonne war da. Und dann der Duft, wieder einmal noch bevor ich die Pflanze sehen konnte.


Tahtah - da war sie auch schon - passend zum Sonnenschein.


Mahonia X media 'Winter Sun'

  • immergrüner Strauch für halbschattige bis schattige Plätze, auch unter Bäumen.

  • Sehr apartes Auftreten durch ihre Struktur und ihre stacheligen Blätter.

  • Vogelnährgehölz und Insektenfreundlich

  • 1-1,5m hoch und breit

  • dunkelblaue Früchte.

  • Blüte je nach Witterung ab Dezember bis März.


Es gibt sehr viele Sträucher, die im Winter blühen und duften - doch wenn es sehr kalt ist, dann ist der Duft oft nicht wahrnehmbar! Also nicht frustrieren lassen - denn wenn sich dann die Sonne mal so richtig reinlegt - was für ein Genuß!!


Die immergrüne Mahonie blüht und duftet im Winter, sie ist ein Winterblüher


Knospe des Winterblühers Mahonia japonica im Herbst.
Die Knospe ist im Herbst bereits vorbereitet

Immergrüner Strauch Mahonia im Herbst, ist ein Winterblüher und duftet




Dufterlebnis London Februar - Was ist das denn?


Die Blüten des Süßbuchs, Sarcococca, blühen früh im Jahr. Der kleinstrauch ist ein Winterblüher

Es war das erste Februarwochenende, Semesterferien. London mal anders erleben.


"Was duftet da so toll - bei dem kalten Wind!?

Es ist doch auch hier noch Winter!" Dann habe ich zu suchen begonnen. Was lockt hier im kalten, eisigen Wind, zu einer Zeit, wo wir uns schon wieder nach Frühling, Sonne, wärmeren Tagen und dem baldigen Saisonstart im Garten sehenen?


Es war der für mich unscheinbare Süßbuchs, Sarcococca.

Er ist immergrün und ist ein Vorfrühlingsblüher mit einem traumhaftem Duft. In London wurde er auch wie eine kleine Hecke verwendet.


Winterblüher Sarcococca und Liriope, Hyde Park, London,
Sußbuchs gemeinsam mit Liriope/Glöckchentraube, im Hyde Park, London

Natürlich wusste ich nicht sofort vor Ort, welche Pflanze das war. Da ich sie nicht kannte, lag ziemlich schnell die Vermutung nahe, dass sie bei uns vermutlich nicht funktionieren wird ... egal wieso, Temperatur, Boden,...


Also begannen zu Hause die Recherchen...

und zum Teil bestätigten sich meine - ja ich sage schon - Befürchtungen - nur geschützer Standort, halbschattig, humoser, nicht zu trockener, Boden, sauer auch noch am Besten, bei Kahfrösten Schutz empfehlenswert.


Der Winterblüher Süßbuchs im Jänner 2023 zeigt bereits mit seinen Knospen die baldige Blühte an.
Der Süßbuch in Schönbrunn mit Blütenknospen

Dann konnte ich Sarcococca bei einem heimischen Pflanzenproduzenten, mit sehr umfangreichem Sortiment finden, von dem ich wusste, wenn es für die Pflanze komplett hoffnungslos bei uns wäre, dann würde sie von dieser Firma nicht verkauft werden.


Also - losgehts, das probiere ich - Klimawandel ahoi.

Einen halbschattigen bis schattigen Platz im Garten meiner Mutter. Passt. Die Pflanzung war erst im Herbst 2021 - durchaus Risikoreich ohne Chance über den Sommer sich einwurzeln zu können. (Pflanzen die Winterschutz bzw. einen geschützen Standort benötigen setzt man meist besser im Frühjahr!! Egal, bei mir müssen Pflanzen immer überall durch!)


Und siehe da:

Trotz der unguten Trockenheit diesen Winter bin ich sehr zufrieden. Die Pflanzen sehen wunderbar aus. Nun werden wir mal diesen Sommer abwarten, wie viel sich die kleinen Sträucher weiterentwickeln. Ich denke, dass sie sich prinzipiell nicht so schnell wachsen. Mal sehen...

Winterblüher Sarcococca Süßbuchs im Schönbrunner Schlosspark, Bereich alter Botanischer Garten

Tipp - hier findest du den Süßbuchs in Wien:

Im Bereich des alten Botanischen Gartens in Schönbrunn (rechts neben dem Tierpark gelegen) kann man die Pflanze auch finden!


Die Blütenknospen des Süßbuchs im Jänner
Die Blütenknospen im Janner 2023

Auch hier drängte sich der Süßbuchs zuerst mit seinem wunderbaren Duft bei den ersten wagen Sonnenstrahlen während eines Winterspazierganges auf.

Wenn du rechts neben dem ersten Tiergartengebäude vorbeigehst, befindet sich der Platz rechts neben dem Weg, am Fuße eines Baumes - einfach dort in dem Bereich schauen - ich denke die Pflanze war beschriftet. (Sorry, genauer kann ich es nicht beschreiben)


Willst du die Blüte sehen, dann stell dir einen Alarm - du kannst damit, je nach Witterung, im Winter ab Anfang Februar rechnen!


So duftet der Winter!

Was für ein Genuss.




Du willst automatisch informiert werden, wenn ein neuer Artikel veröffentlicht wird?


Mit der Anmeldung zum Newsletter tritts du einer Pflanzenliebenden Community bei und bist immer informiert über die Blogbeiträge, sowie alle aktuellen Termine und Veranstaltungen!




Kennst du meine Veranstaltungen schon?

Die "Pflanzenbegegnungen" bieten dir eine einzigartige Gelegenheit, mit anderen Pflanzenliebhabern in Kontakt zu treten und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Sei dabei und genieße unvergessliche Momente mit großartigen Pflanzenpersönlichkeiten!





Impressum:

Verena Schönauer, Koppstraße 103/3103, 1160 Wien pflanzentanzen@chello.at


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page